Crypto Currency News
Bitcoin
$66,892.24
+444.9
Ethereum
$3,507.61
+16.39
Litecoin
$73.58
+0.56
DigitalCash
$28.08
+0.75
Monero
$163.35
+2.4
Nxt
$0.00
-0
Ethereum Classic
$23.90
+0.45
Dogecoin
$0.14
+0.01

Dogecoin: Von Reddit Meme zu Elon Musks Obsession – die Evolution von DOGE

In den letzten zehn Jahren hat sich die Sphäre der Kryptowährung von virtueller Dunkelheit zu finanziellem Ruhm entwickelt. Vor etwas mehr als 10 Jahren war Bitcoin nichts anderes als ein Projekt, das ein pseudonymer Kryptograf erstellt und in die Wildnis entlassen hatte.

Aufgrund der bescheidenen Anfänge von Crypto in Cryptography-Webforen hat Cryptocurrency immer noch starke Assoziationen mit der Meme-Kultur. Eines der besten Beispiele hierfür ist Dogecoin (DOGE), das es seit 2013 gibt, aber erst seit kurzem die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien auf sich zieht.

Dogecoin wurde kürzlich ins Rampenlicht gerückt, als einige der gleichen r / WallStreetBets-Händler, die die GameStop-Rallye verursacht hatten, ihre Aufmerksamkeit auf DOGE richteten. Innerhalb weniger Tage pumpten die Händler den Preis für Dogecoin von 0,007 USD pro Token auf 0,07 USD pro Pop, was einem Anstieg von rund 1000% entspricht.

Gleichzeitig schien Teslas Elon Musk eine gewisse Faszination für Dogecoin zu entwickeln. Eine Reihe von Analysten glauben, dass Musks Tweets über die Münze einen großen Teil ihrer jüngsten Popularität und ihres konstant höheren Preises ausmachen.

Aber was ist eigentlich Dogecoin? Woher kam das? Und warum ist Elon Musk so besessen davon?

Elon und DOGE: Eine Liebesgeschichte

Elon Musks erstes öffentliches Nicken an Dogecoin kam im April 2019, als er twitterte, dass DOGE „meine Lieblings-Kryptowährung sein könnte. Es ist ziemlich cool.”

Dogecoin könnte meine Lieblings-Kryptowährung sein. Es ist ziemlich cool.

– Elon Musk (@elonmusk), 2. April 2019

Musks wahre Liebesbeziehung zu DogeCoin scheint jedoch gegen Ende 2020 begonnen zu haben, als er ziemlich regelmäßig begann, über Dogecoin zu twittern und zu sprechen. Dann, nachdem WSB-Händler Dogecoin als Ziel ihrer Bemühungen zu Beginn dieses Jahres zu akzeptieren schienen, wurde Musks Aufmerksamkeit auf DOGE erneuert. .

Obwohl es so aussah, als ob Musks Faszination für Dogecoin als Scherz begann, nahm die Welt seine Worte sehr ernst: Viele der Tweets, die Musk über Dogecoin machte, ließen den Preis für DOGE in die Höhe schnellen.

Zum Beispiel schickte Musk am 4. Februar 2021 eine Flut von Tweets über Dogecoin. Die meisten von ihnen schienen Meme und Witze zu sein. Die Tweets haben jedoch den Preis für DOGE innerhalb von 24 Stunden von 0,031 USD auf 0,057 USD gesendet.

“Dogecoin ist die Krypto des Volkes”, schrieb Musk am 4. Februar. “Keine Notwendigkeit, ein Gigachad zu sein, um zu besitzen … keine Höhen, keine Tiefen, nur Doge.” Er postete ein Meme von sich als Rafiki vom König der Löwen, der einen Doge-Simba mit den Worten “ur welcome” gegen die Sonne hielt. Er schrieb auch das Wort “Doge” neben dem Bild einer Rakete, die auf den Mond schießt.

Am selben Tag nannte Changpeng Zhao, Chief Executive von Binance, Musk Dogecoin als „coolen, lustigen PR-Manager“.

Einige Vorteile / Risiken von #Doge.

Vorteile: Cool, lustig, PR-Manager @elonmusk. Dezentral in dem Sinne, dass es kein “Kernteam” gibt. Es ist verlassen.

Risiken:
1 Adresse enthält 27% aller #DOGE.
Die Top 20 Adressen halten mehr als 50% + aller #DOGE
Ein bisschen “zentralisiert” in diesem Sinne.
“verlassen”.

– CZ 🔶 Binance (@cz_binance) 4. Februar 2021

Andere Prominente traten in die Fußstapfen von Musk und würdigten DOGE öffentlich

Innerhalb der Tage, die auf Musks Strom von DOGE-bezogenen Tweets folgten, sprangen mehrere andere Prominente auf den Dogecoin-Wagen. Snoop Dogg machte am Samstag, dem 6. Februar, mit, als er ein verändertes Bild von einem seiner Albumcover mit den Worten „Snoop Doge“ twitterte und Elon Musk markierte.

KISS-Frontmann Gene Simmons twitterte am 6. Februar ebenfalls: „Ich habe noch mehr Dogecoin gekauft. Warum? Weil ich glaube, dass es steigen wird. Aber das bin nur ich. ” Simmons bezeichnete sich selbst als “Gott von Dogecoin”.

Gott von Dogecoin. pic.twitter.com/FK6spgS7ZM

– Gene Simmons (@genesimmons), 6. Februar 2021

Dann, am 8. März, prahlte Mark Cuban damit, dass sein Basketballclub, die Dallas Mavericks, der größte Dogecoin-Händler der Welt sei.

Es war unklar, wonach Elon Musk mit seiner sehr öffentlichen Fixierung auf Dogecoin genau strebt. Musks Faszination für DOGE scheint als Scherz begonnen zu haben. Im Laufe der Zeit scheinen jedoch einige der Aussagen, die er zu Dogecoin gemacht hat, ziemlich ernst zu sein.

Zum Beispiel hat Musk am 15. Februar getwittert, er sei bereit, Dogecoin-Wale aufzukaufen, um DOGE zu einem weniger zentralisierten Vermögenswert zu machen. Musk sagte kürzlich auch, dass er glaubt, dass Dogecoin auf Coinbase gelistet sein sollte.

Schließlich schien Musks Fixierung auf Dogecoin, als hätte sie ihn in heißem Wasser gelandet. Gerüchte, dass die SEC Musk wegen der Tweets untersuchen würde, wurden vom Newswire-Dienst First Squawk gemeldet, der Ende Februar mit der Angelegenheit vertraute Quellen zitierte.

Musk schien die Gerüchte jedoch in Kauf zu nehmen. “Ich hoffe sie tun es!” Er twitterte und bezog sich auf die SEC. “Es wäre großartig!”

Ich hoffe sie tun es! Es wäre großartig 🤣🤣

– Elon Musk (@elonmusk), 25. Februar 2021

“Ob dies alles ein großer Witz ist oder nicht, ist eine schwierige Frage.”

Trotz des ganzen Hype (und der Schwierigkeiten) ist immer noch ein bisschen unklar, was Musk wirklich über Dogecoin denkt.

Shidan Gouran, Geschäftsführer der Handelsbankberatung von Gulf Pearl.

Shidan Gouran, Chief Executive von Gulf Pearl, sagte gegenüber Finance Magnates: “Der Unterschied zwischen Elon Musk und der überwiegenden Mehrheit der Kryptowährungsexperten besteht darin, dass Elon Musk in Bezug auf Ansehen und Glaubwürdigkeit am meisten zu verlieren hat.”

Vorgeschlagene Artikel

Marktausblick für das zweite Quartal 2021Gehen Sie zu Artikel >>

“Er operiert weder im Schatten noch unter einem Pseudonym, noch ist er auf Krypto-Picks angewiesen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, da er der Chef der produktivsten Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von über 800 Milliarden USD ist”, fügte Gouran hinzu.

Als solches: „Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt behandeln ihn als einen Propheten des Investierens, und ich glaube, es versteht sich von selbst, dass er das nicht auf etwas setzen würde, das er nicht ernst meinte. Obwohl meine Reichweite oder mein Einfluss nicht annähernd der von Elon Musk entspricht, habe ich auch einen guten Ruf und kann Dogecoin als Kryptowährung mit einer „bedingten“ positiven Bewertung bewerten. “

“Ob dies alles ein großer Witz ist oder nicht, ist eine schwierige Frage”, erklärte Gouran weiter.

„Grundsätzlich ist Dogecoin an und für sich ein Witz. Ich nenne diese Klasse von Kryptowährungen Memecoins, die im Wesentlichen nur zum Spaß gedacht sind und nicht so ernst genommen werden wie Kryptos wie Bitcoin und Ethereum. “

„Die Analogie, die ich verwenden würde, ist, dass sie im Vergleich zu echtem Geld wie Arcade-Tickets sind. Sie werden in einem bestimmten Kontext und mit dem impliziten Verständnis verwendet, dass sie nicht genau wie echtes Geld behandelt werden sollen, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht so behandelt werden können, wenn sich die Sterne aneinanderreihen. “

„Das erste, was ich sagte, war:‚ Das ist so lustig. Dann sagte ich: “Ich sollte nur diese Münze machen.”

Ja, Dogecoin hat wirklich als Witz angefangen.

Laut Business Insider wurde Dogecoin als Ergebnis einer Internet-Freundschaft zwischen dem IBM Software-Ingenieur Billy Markus und dem Adobe-Software-Ingenieur Jackson Palmer gegründet. Die beiden Männer hatten sich noch nicht einmal persönlich getroffen, als sie Bitcoin erfolgreich mit dem ‘Doge’-Mem heirateten.

Zu der Zeit sagte Herr Markus gegenüber Business Insider, dass er einen Tweet von Herrn Palmer gesehen habe, der scherzhaft schrieb: “In Dogecoin investieren, ziemlich sicher, dass es das nächste große Ding ist.”

“Das erste, was ich sagte, war:” Das ist so lustig “, erklärte Markus. “Dann sagte ich: ‘Ich sollte nur diese Münze machen’.” Markus erstellte dann das Dogecoin-Protokoll basierend auf Code von Litecoin und Luckycoin. So wurde Dogecoin geboren.

Richard Gardner, Chief Executive von Modulus, sagte gegenüber Finance Magnates: „Ungefähr 2017 hat unser Unternehmen mehr als 1.000 Kryptowährungen, einschließlich Dogecoin, profiliert. Unsere Bewertung war, dass es sich um eine Parodie-Kryptowährung handelt, die entwickelt wurde, um einige der lächerlicheren zu beleuchten Altmünzen, die um die Zeit ihrer Entstehung auftauchten. “

Richard Gardner, Geschäftsführer des Technologiedienstleisters Modulus.

Die Verdienste von DOGE

Die Tatsache, dass die Kryptowährung das Doge-Mem so vollständig angenommen hatte, bedeutete jedoch nicht, dass es an technischer Substanz oder legitimen Anwendungsfällen mangelte.

Für “Gleichzeitig bestand die Idee darin, eine Kryptowährung zu erstellen, die kein massives Verständnis der Technologie erfordert”, fuhr Gardner fort. „Aufgrund der Community, die es umgibt, gewann es schnell eine Anhängerschaft als einfache, lustige Neuheit. Es ist als Methode zur Belohnung von Inhaltserstellern auf Reddit und anderen Social-Media-Websites populär geworden. “

In der Tat war die Popularität von Dogecoin bei Reddit so explosiv, dass die Marktkapitalisierung innerhalb weniger Wochen nach seiner Gründung auf 8 Millionen US-Dollar stieg. Ein Jahr später näherte sich die Marktkapitalisierung von Dogecoin 20 Millionen US-Dollar.

Noch bevor Elon Musk seine Faszination für Dogecoin begann, wuchs die Münze weiter und in einigen Fällen, um eine legitime Anerkennung zu erhalten. Als Weiss beispielsweise 2018 sein Crypto Ratings-Diagramm vorstellte, erhielt Dogecoin ein „C“, was der gleichen Kennzeichnung entspricht, die XRP gegeben wurde. (Unnötig zu erwähnen, dass XRP-Fans nicht gerade begeistert waren.)

Darüber hinaus wies Richard Gardner darauf hin, dass Dogecoin im August 2018 einen eigenen historischen Moment hatte, als er twitterte, dass „der Systemtest der Dogecoin-Ethereum-Brücke abgeschlossen und erfolgreich war“.

DOGE-Entwickler geben die Veröffentlichung von Dogethereum Tokens Bridge # dogecoin #ethereum bekannt https://t.co/okrOawD5Lr pic.twitter.com/HcTbGqixxJ

– ethereum.network (@EthereumNetw) 30. August 2018

Leider war “Dogethereum” eine Brücke zu weit. Die Idee hinter der Brücke, dass das Update Interoperabilität zwischen den Blockchains bietet, die jede Kryptowährung bedienen. Leider “litt das Projekt unter einem Mangel an Finanzmitteln und die Brücke wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt.”

“DogeCoin ist technisch nichts Einzigartiges.”

Natürlich hat Dogecoin seine Probleme – insbesondere gibt es eine Reihe technischer Mängel, die DOGE daran hindern könnten, „die Krypto des Volkes“ zu werden.

Dogecoin ist die Krypto des Volkes

– Elon Musk (@elonmusk), 4. Februar 2021

Gouran erklärte: “Wie die meisten Memecoins hat Dogecoin technologisch nichts Einzigartiges.”

“Kryptos wie Ethereum, Stellar und Ripple haben alle einzigartige technologische Eigenschaften, die eine Art Wertversprechen schaffen.”

Warum ist das wichtig? Stellen Sie sich zwei Spielhallen vor: „Wenn Tickets für ‘Bob’s Arcade’ plötzlich wertvoll werden und Bill beschließt, seine eigene Spielhalle zu eröffnen und seine Tickets bei demselben Anbieter zu kaufen, haben sie nichts Einzigartiges oder Wertvolles an sich“, sagte er. “Aber wenn jeder Bill besser mag als Bob und sich stattdessen für Bill’s Arcade entscheidet, kann diese Beliebtheit einen Mehrwert für Tickets in Bill’s Arcade schaffen, obwohl beide die gleichen Tickets haben.”

„Denken Sie daran, dass alle Blockchains Open-Source-Software verwenden, was bedeutet, dass es keine Geschäftsgeheimnisse oder‚ geheime Soße ‘gibt, wenn es um die Raffinesse der Technologie geht. Wenn es da draußen ist, kann jeder daraus abgeleitete Werke machen. “

Dogecoin’s Zentralisierungsproblem

Neben den technischen Einschränkungen von DOGE gibt es auch das Problem der Zentralisierung. Changpeng Zhao sprach dies am 4. Februar an, als er Musk als PR-Manager von Dogecoin bezeichnete.

“1 Adresse enthält 27% aller #DOGE”, schrieb CZ. „Die Top 20 Adressen halten mehr als 50% + aller #DOGE. Ein bisschen “zentralisiert” in diesem Sinne. “

Gouran sagte gegenüber Finance Magnates außerdem: „Wenn es speziell um Dogecoin geht, besteht eine hohe Konzentration des Eigentums an der Gesamtversorgung mit Token. Ungefähr 30% des Angebots wurden in den letzten drei Jahren von einem Unternehmen aufgekauft. “

“Dies spiegelt zwar ein gewisses Maß an Vertrauen in den Vermögenswert wider, spiegelt aber auch die Anfälligkeit für Marktmanipulationen wider, die zu berücksichtigen ist”, sagte er.

Elon Musk selbst hat versucht, das Zentralisierungsproblem von Dogecoin anzugehen. Am 15. Februar forderte Musk Dogecoin-Wale auf, ihre Münzen zu verkaufen: „Wenn große Dogecoin-Inhaber die meisten ihrer Münzen verkaufen, wird dies meine volle Unterstützung erhalten. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem imo. “

Bisher scheint niemand das Angebot angenommen zu haben. Dennoch scheint Dogecoin beliebter denn je zu sein. Was kommt als nächstes für Dogecoin? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Comments are closed.